BulgarienBulgarienBulgarien

Bulgarien

Bulgarien ist eines der am wenigstens besuchten Fahrrradstreckenziele in Europa aufgrund der Entfernung zu Westeuropa. Für die Radtouristen, die sich doch hier her trauen, wird sich eine wunderschöne Landschaft für Radtouren eröffnen. Es gibt Berge, Seen und Flüsse mit unberührter Schönheit, die mit dem Rad erkundet werden wollen. Die bulgarische Küste des Schwarzen Meers, mit Wäldern und Bergen, die bis zu den einladenden Stränden herunter reichen, ist ein perfekter Startpunkt oder Endpunkt für einen Radtrip. Radfahren in Bulgarien wird niemals langweilig - es gibt viele Möglichkeiten die Strecke mit kulturellen und historischen Orten zu verbinden, eine Weinverkostung durchzuführen oder kulinarischer Tourist zu werden, nicht zu vergessen das Rosental, wo jedes Jahr im Mai Touristen versuchen Rosen für ihr eigenes Rosenöl zu pflücken.
Nationale Informationen
  • Kalotina - Resovo

    Bulgarischer Tourismusverband (BCA)

    Der BCA arbeitet an der Bekanntmachung von Radtourismus und einer Lobby für die Planung und Konstruktion von Radwegen. Eines der größten Projekte im Moment - die zukünftige EuroVelo-Strecke "Schwarzes-Meer-Strecke". Mitglieder des BCA sind ideale Radtouren-Führer und Begleiter auf Radstrecken.

    Route descriptionCycle friendly services (accommodation, cafes, restaurants etc.)Bike rental facilitiesPoints of interest / attractions etc.Cycle Events

    verfügbar in en / fr / de

    http://biking-in-bulgaria.com